Hilfe für den Anschluss eines Coming Home Moduls im Auto
     
Anschluss eines Coming Home Moduls im Auto!
 
   
 

 
 
Alle Angaben ohne Gewähr! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden oder Folgeschäden, die aus der Verwendung dieser Anleitungen entstehen.
 

 
 




Also der Stom fließt immer von Plus nach Minus !!!! :-)

 
 

 
 
Allgemein !
 
 
 
  Hier seht ihr:
Links das Coming Home Modul.
Rechts den Lichtschalter mit Nelbelscheinwerfer-Schalter
Unten das Auto mit den Lampen
Alle Lampen sind natürlich auch mit Masse verbunden.
 
 
 
 
 
 
Anschluss der Nebelscheinwerfer !!!
 
 
 
  Anschluss vom Coming Home zu dem Lichtschalter der die Nebler einschaltet.  
 

 
 

 
 
Was Passiert nun ??!!!
 
 
 
  So fließt der Strom wenn das Coming Home schaltet!  
 

 
  Alles OK !  
 

 
 
Jetzt schließt man z.B. die Standlichtlampen dazu !!!
 
 
 
  Nun klemmt man noch die Standlichtlampen dazu !

 
 

 
 

 
 
Was passiert nun ??!!!
 
 
 
  So fließt der Strom wenn das Coming Home schaltet!  
 

 
  Oder man Schaltet das Licht ein und die Nebelscheinwerfer gehen automatisch auch mit an.  
   
 

Wie man sieht, leuchtet nun nicht nur das Standlicht und die Nebelscheinwerfer, sondern auch die Komplette Innenbeleuchtung die ich hier nur einfachhalber mit einer Lampe gezeichnet habe. Somit wird auch die Alarmhupe für das vergessene Licht beim öffnen der Türe angehen.

Also, so einfach ist das nicht, aber nicht unmöglich, denn es gibt ja auch Dioden!

 
 

 
 
Jetzt gibt's noch die Möglichkeit eine Diode einzubauen. !!!
 
 
 
 

Eine Diode ist ein Halbleiter-Bauteil das nur in Flußrichtung leitend ist. In der Gegenrichtung Sperrt die Diode den Stromfluß.
Wichtig dabei ist nicht zu vergessen, das an der Diode, die ja in Reihe mit der Lichtquelle liegt den gleichen Strom abbekommt die diese Lichtquelle, z.B. die Hauptscheinwerfer oder Standlicher oder auch die Umfeldbeleuchtung, ziehen.


Einfach Auszurechen ist das mit dieser Formel.

I = P / U

I steht für den Strom in Ampere
P für die Leistung der Lampen oder Vorschaltgeräten bei Xenons inn Watt
U für die Spannung, die beim Auto ja bei 12 Volt liegt


Wenn man nun von 2x 50W für die Hauptscheinwerfer ausgeht und von 12V Batteriespannung dann wäre das ...
100Watt
(P) geteilt durch 12Volt(U) ist dann 8,33 Ampere(A)


Das bedeutet wenn man eine Diode in die Flussrichtung zu den Hauptscheinwerfer verlegen will braucht man eine Diode die mindestens 9A mitmacht.


So jetzt haben wir mal die Theorie durch.


Wie klemmt man nun so eine Diode an?




Wo klemmt man diese Diode nun rein?

Dazu später mehr...

 
 

 
 
Einbau einer Diode !
 
 
 
  So fließt der Strom wenn man das Licht einschaltet!
Somit leuchten auch die Nebellampen obwohl man das garnicht will
 
   
  Jetzt klemmt man die Diode mit rein... (Roter Kreis)  
 

 
  Und nun bleibt der Strom an der Diode "hängen" und somit leuchten die Nebellampen nicht mehr wenn das Abblendlicht eingeschaltet wird.  
  Da die Diode in Fluss-Richtung einebaut ist Leuchten aber die Standlichter wenn das Coming Home schaltet.  
   
     
  So nun aber weiter:  
  Jetzt leuchtet aber immer noch die Innenbeleuchtung wenn das Coming Home Schaltet. Dazu muss man dann halt noch eine Diode verbauen.  
   
  Dafür muss halt ein Draht Aufgezickt werden.  
 

Ich hoffe ich habe das einigermassen erklärt.

 

cu Holger

 
 

 
 
     
     
Pages Updated On: 10.03.2007, 03:46 Uhr